Qualitätsimplantat, die Basis der Qualität!

Zahnimplantat

die Lösung für die neue Lebensqualität!

Implantat ersetzen die verlorenen Zähne. Der Zahnarzt setzt den Implantatkörper genau in die Zahnlücke, die nach dem Zahnverlust vorhanden bleibt, und auf das, in den Kieferknochen eingeschraubte Implantat, das die verlorene Zahnwurzel ersetzt, wird der stabile, ästhetische und funktionstüchtige Zahnersatz aufgesetzt.

Zahnimplantat Bestpreis in Budapest

Komplett Implantatbehandlung mit dem SGS Qualität Zahnimplantat (Schweiz) und Keramikkrone auf dem Zahnimplantat

  • inklusive: Fachberatung
  • inklusive: Heil- und Kostenplan
  • inklusive: Individueller Therapieplan

  • inklusive: Implantation, Kieferchirurgische eingriff
  • inklusive: originale Schweizer Implantat mit Lebensdauer Garantie, und originale Implantatersatz (Implantataufbau) von SGS
  • inklusive: vollverblendete Keramik Krone auf dem Implantat (7 Jahre Garantie)
  • inklusive: alle notwendige Materialen und Behandlungen
  • inklusive: Zahnarzthonorar, Materialkosten und Laborkosten
  • nicht Inklusive: Reise und Aufenthaltskosten

Endsumme der vollständige Behandlung:
840€ / Zahn (ab 2 Zahnimplantate)

Warum müssen verlorene Zähne ersetz werden?

Das Schlimmste am Zahnverlust ist nicht die Optik. Eine der gravierendsten Folgen ist die Verschlechterung oder gar Verlust der Kaufunktion: ohne Zähne kann man nicht richtig kauen, die Tätigkeit des Verdauungssystems wird beeinträchtigt, und dies fördert die Entstehung von Geschwüren. Darüber hinaus ist man ohne Zähne auch nicht mehr fähig, qualitative Nahrung zu verzehren, was zu Vitamin- und Nährstoffmangel führt.

Zahnlosigkeit erschwert auch das Sprechen erheblich. Die Artikulation verändert sich stark einerseits durch das Fehlen der Zähne, andererseits dadurch, dass sich das Volumen der Mundhöhle, die Position der Zunge und selbst die Form des Kieferkamms verändert. Zu einer einwandfreien Lautbildung ist das harmonische Zusammenspiel dieser Faktoren erforderlich.

Das Zahnlosigkeit auch den Alterungsprozess beschleunigt, weil durch die veränderten Gesichtszüge auch die Falten tiefer werden. Wenn nämlich die volle Bezahnung fehlt, die sonst die Gesichtsmuskulatur stützt, verliert das Gesicht ihre jugendhafte Form, und der Volumenverlust führt zum Verlust der natürlichen Gesichtskonturen.

Ein unbeschwertes Gefühl

Für Sie als Patient die vielleicht schönste Nachricht: Implantate stehen in puncto Belastbarkeit, Funktionalität und einem beschwerdefreien Lebensgefühl gesunden Zähnen in nichts nach.

Individueller Therapieplan

Ist ein Implantatbehandlung möglich, erstellt der Zahnarzt einen individuellen Therapieplan. Oft gibt es verschiedene Varianten der Versorgung, die alle besprochen werden müssen. So richtet sich die Zahl der Implantate danach, ob ein festsitzender oder ein herausnehmbarer Zahnersatz geplant ist. Eine Rolle spielt auch die individuelle Qualität und Quantität des Kieferknochens sowie die zu erwartende Belastung.

Der Zahnarzt pflanzt das Implantat bei einem ambulanten Eingriff in den Ober- oder Unterkiefer ein - schmerzfrei unter örtlicher Betäubung. Falls am Ort der Implantation nicht genügend eigener Knochen vorhanden ist, kann der Zahnarzt vorher den Kieferknochen aufbauen. Dieser »Augmentation« genannte Knochenaufbau kann zum Beispiel nötig sein, wenn der Zahn durch einen Unfall oder eine Erkrankung des Zahnbetts, etwa eine Parodontitis, verloren ging. 

Schmerzfreier Eingriff

Wie ist ein Implantat aufgebaut?

Ein Implantat ist ein komplexes Stück Handwerkskunst, das aus mehreren, perfekt aneinandergepassten Teilen besteht:

Implantatkörper 

der in den Kieferknochen eingesetzte Teil das die Aufgabe einer künstlichen Zahnwurzel übernimmt

Implantat aufbau

Verbindungsstück zwischen Implantatkörper und Keramik Zahnkrone

Keramik Zahnkrone

der sichtbare "künstliche Zahn", der in Form und Farbe perfekt an die natürliche Zahnreihe angepasst ist

Dieser modulare Aufbau ermöglicht die Kombination verschiedener, jeweils optimal auf die Bedürfnisse des Patienten abgestimmter Einzelteile.